Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen

1. Veranstalter
Zimpfer’s MESSE – EVENTS, Vogesenstr. 26/1, 77743 Neuried,
Tel: 0 78 07 – 956 43 82, E-Mail: info@zimpfers.de, www.zimpfers.de

3. Veranstaltungsort
siehe Anmeldeformular

5. Anmeldung
Die Anmietung einer Ausstellungsfläche wird mit Unterzeichnung der Anmeldung und deren Eingang rechtswirksam. Die Untermiete an Dritte ist, nach vorheriger Absprache mit dem Veranstalter / Vermieter möglich und Bedarf der schriftlichen Genehmigung des Veranstalters. Es fallen zusätzliche Gebühren an.

6. Standzuteilung
Die Standzuteilung erfolgt durch den Veranstalter / Vermieter nach obligatorischen Gesichtspunkten und der gebuchten Ausstellungsfläche. Das Eingangsdatum der Anmeldung ist nicht maßgebend. Besondere Wünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt

7. Aufbau- und Abbauzeiten
Die konkreten Auf- und Abbauzeiten sowie die Veranstaltungszeiten sind vertraglich festgelegt und werden per Rundbrief für jede Veranstaltung separat versendet. Der Mieter ist verpflichtet, diese Zeiten einzuhalten. Die An- und Ablieferung hat innerhalb der festgelegten Auf- und Abbauzeiten zu erfolgen.

8. Messewerbung
Logoplatzierung aller teilnehmenden Firmen auf www.zimpfers.de für 6 Monate kostenfrei. Der Aussteller / Mieter ist für den Inhalt seiner Werbung selbst verantwortlich und eine Verlinkung auf der Homepage erfolgt nur mit vollständigen Anlagen.

9. Zahlungs- sowie Stornobedingungen
Die Miete der Ausstellungsflächen und alle sonstigen Nebenkosten, sowie Entgelte sind Nettopreise, zu denen zusätzlich die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19% zu entrichten ist.
50 % der Rechnungssumme sind bei Anmeldung und nach Rechnungseingang sofort fällig. Der Restbetrag ist 6 Wochen vor der Messe fällig.
Kommt der Aussteller / Mieter seiner Zahlungsverpflichtungen nicht nach, gerät er auch ohne Mahnung in Verzug, so ist der Veranstalter / Vermieter berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% zu berechnen.
Storniert der Aussteller / Mieter seine Anmeldung fallen folgende Gebühren an:
- bis 10 Wochen vor Messebeginn 50% des Mietpreises sowie allen sonstigen Nebenkosten
- bis 5 Wochen vor Messebeginn 100 % des Mietpreises sowie allen sonstigen Nebenkosten

10. Gestaltung Ausstellungsfläche
Das Schlagen von Löchern sowie Einschlagen von Nägeln, Haken und dergleichen in Böden, Wände und Decken ist unzulässig. Bolzenschießen ist ebenfalls nicht gestattet. Die Ausstellungsfläche ist vom Aussteller mit einem Bodenbelag auszulegen. Dies hat so zu erfolgen, dass keine Rutsch-, -Stolper- oder Sturzgefahr für Personen entstehen, sowie dürfen nur rückstandfrei entfernbare Klebebänder z.B. Tesafix verwendet werden.

 Die vorgezeichneten Klebemarkierungen der angemieteten Fläche sind nicht zu entfernen.
Die angemietete Ausstellungsfläche ist NICHT durch Modellstände zum Standnachbar hin getrennt. Sollten Sie eine Modellstandwand benötigen, ist diese vom Mieter / Aussteller selbst zu organisieren, jedoch nicht unbedingt gewünscht. Wir legen Wert auf eine offene und authentische Präsentation.

11. Reinigung der Ausstellungsfläche
Der Aussteller / Mieter ist zur Reinigung der von Ihm angemieteten Ausstellungsfläche verpflichtet. Diese wird besenrein an den Aussteller / Mieter übergeben und muss wieder in besenreinem Zustand an den Veranstalter / Vermieter zurückgegeben werden. Verpackungsmaterial oder Restabfälle müssen vom Aussteller / Mieter an den ausgewiesenen Plätzen entsorgt werden. Sollte dies dennoch nicht der Fall sein, werden die Kosten für die Entsorgung und Reinigung dem Austeller nachträglich in Rechnung gestellt.

12. Mietmöbel
Für Schäden und Verluste am Mietgut haftet der Mieter, auch wenn sie durch Dritte verursacht werden. Die Haftung beginn mit der Anlieferung in den Stand und endet mit der Rückgabe oder Abholung durch den Vermieter, auch wenn der Mieter den Stand schon vorher verlassen hat.
Beschädigtes Mietgut wird dem Mieter in Rechnung gestellt. Die Anmeldung en müssen 3 Wochen vor Messebeginn bei uns eingegangen sein. Für später eingehende Meldungen werden nachfolgende Aufschläge berechnet:
Eingang nach der 3. Woche vor Messebeginn - 20 %
Eingang nach der 2. Woche vor Messebeginn - 40 %
Reklamationen sofort und während der Messelaufzeit.

13. Genehmigungen und besondere Pflichten des Ausstellers / Mieters
Der Aussteller / Mieter ist verpflichtet, soweit erforderlich, seinen musikalischen Auftritt die notwendigen behördlichen Genehmigungen zu beschaffen, sowie die anlässlich des musikalischen Auftritts anfallenden Gebühren der GEMA selbst zu entrichten. Den musikalischen Auftritten werden während der Messe Spielzeiten zugewiesen. Der musikalische Auftritt hat in einer angemessenen Lautstärke zu erfolgen.
Bei Verkauf von Waren oder Dienstleistungen vor Ort am Tag der Veranstaltung, hat der Aussteller / Mieter seine erforderliche Genehmigung selbst zu beschaffen und auf Verlangen des Veranstalters / Vermieters vorzulegen. Der Verkauf von Speisen und Getränken bedarf der Genehmigung des Veranstalters / Vermieters.

14. Fotografie
Der Veranstalter ist berechtigt durch fachmännisches Personal, Zeichnungen, Filmaufnahmen und Fotografien von Messeständen, sowie ausgestellten Gegenständen, Personen anfertigen zu lassen. Diese dürfen vom Veranstalter für Werbemaßnahmen genutzt werden.

15. Rechte + Pflichten
Mit der Anmeldung erkennt der Aussteller / Mieter die Teilnahmebedinungen als verbindlich für sich und alle von Ihm auf der Veranstaltung Beschäftigten an. Für nicht eingehaltene Punkte der Teilnehmerbedingungen kann der Veranstalter eine Vertragsstrafe erheben.

16. Abbruch von Veranstaltungen
Bei Verstoß gegen wesentliche Vertragspflichten, sicherheitsrelevante Vorschriften und bei besonderen Gefahrenlagen kann der Veranstalter / Vermieter vom Aussteller / Mieter die sofortige Räumung und Herausgabe des Vertragsgegenstandes verlangen. Der Mieter bleibt in solch einem Fall zur Zahlung des vollen Entgelts verpflichtet.

 17. Höhere Gewalt
Kann die Veranstaltung auf Grund höherer Gewalt nicht stattfinden, so trägt jeder Vertragspartner seine bis dahin entstandenen Kosten selbst.

18. Datenschutz
Die von Ihnen angegebenen Informationen werden in der Datenbank des Veranstalters Zimpfer’s MESSE – EVENTS gespeichert. Der Veranstalter verwendet Ihre Daten ausschließlich zur Durchführung der Veranstaltung. Der Veranstalter gibt Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, soweit dies für die Erfüllung des Vertrages notwendig ist. Ihre personenbezogenen Daten werden genutzt, um Sie über widerkehrende Veranstaltungen des Veranstalters
Zimpfer’s MESSE – EVENTS, postalisch, oder per E-Mail zu informieren. Sie sind jederzeit dazu berechtigt, der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke zu widersprechen.

19. Unfallverhütung
Das eingebrachte technische Equipment des Ausstellers muss den allgemeinen anerkannten Regeln der Technik, insbesondere den Anforderungen der Unfallverhütungsvorschriften bezüglich Sicherheit und Funktionsfähigkeit entsprechen. Für jeden Personen- oder Sachschaden, der durch den Betrieb von Maschinen, Apparate, Anlagen oder ähnliches entsteht, haftet der Aussteller / Mieter. Feuerlöscher und Hinweisschilder für Fluchtwege dürfen weder durch Ausstellungsstände oder durch Ausstellungsstücke zugebaut oder zugestellt werden.

20. Haftung
Der Mieter / Aussteller haftet für Schäden und Verluste, die Infolge seines Auftritts oder an der gemieteten Ausstellungsfläche durch Ihn oder dritte Personen verursacht wurden.
Für die vom Aussteller / Mieter oder von Besuchern eingebrachten Gegenstände, einschließlich Garderoben übernimmt der Veranstalter / Vermieter keine Haftung.
Sind vor dem Aufbau des Messestandes Schäden auf der Ausstellungsfläche sichtbar, müssen diese sofort angezeigt werden. Der weiterer Aufbau ist erst nach Rücksprache mit dem Veranstalter zulässig.

21. Hausrecht
Das Personal des Veranstalters / Vermieters übt gegenüber dem Aussteller / Mieter das Hausrecht aus; Ihre Anforderungen sind zu befolgen.

22. Tiere / Rauchen
Tiere dürfen im Rahmen des allgemeinen Veranstaltungsbetriebes nicht mitgeführt werden.

23. Verfallfristen
Ansprüche des Ausstellers gegen den Veranstalter / Vermieter Zimpfer’s MESSE – EVENTS, die nicht spätestens zwei Wochen nach Veranstaltungsende schriftlich geltend gemacht werden, sind verfallen.

24. Schlussbestimmungen
Gerichtsstand ist 77743 Neuried (Deutschland).
Mündliche Nebenabreden neben diesem Vertrag bestehen nicht. Änderungen oder Ergänzungen bedürfen aus Beweisgründen der Schriftform. Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, so wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzliche Mehrwersteuer.

Copyright 2020 Zimpfer´s Messe-Events. All Rights Reserved.
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in unserem Impressum.